Katholische Kitas im Erzbistum Paderborn
Katholische Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gGmbh
Header Image

Aktuelles

Eine feste Institution im Soester Süden

Der 60. Geburtstag der katholischen WIR-KITA St. Bruno wurde mit einem bunten Programm gefeiert.

 

Diakon Mathias Menne leitete den Wortgottesdienst, mit dem das Jubiläumsfest der kath. Kita St. Bruno eröffnet wurde.

S O E S T . Die katholische WIR-KITA St. Bruno legte im Jahr 1963 den Grundstein für ihre Gründung. Bereits ein Jahr später konnte die erste von vielen Kindergenerationen die Kita-Räume beziehen. Am vergangenen Samstag bot das 60-jährige Jubiläum also einen besonderen Anlass, dieses Jubiläum mit einem festlichen Programm und vielen Gästen zu begehen.

 

Die große Geburtstagsfeier begann mit einem Wortgottesdienst, den das Erzieherteam und die Kinder gemeinsam mit Diakon Mathias Menne vorbereitet hatten. Anschließend erwartete die Kinder, Eltern, Gäste und Gratulanten ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm.

 

Platz für Erinnerungen und Traditionen

 

Ein runder Geburtstag bietet stets die Möglichkeit, zurückzublicken und wichtige Meilensteine der Kita-Geschichte zu reflektieren. Die Einrichtungsleitung Reinhild Kalinke-Hoffmann, die selbst seit 45 Jahren in St. Bruno tätig ist, erinnerte sich besonders an die vielen baulichen Veränderungen, die sie miterlebt hat. „Wir haben hier bereits sehr früh eine Mehrzweckhalle erhalten und vor 20 Jahren einen Abenteuerspielplatz in unserem Außenbereich eingerichtet, auf den wir besonders stolz sind,“ sagte sie. Diese und andere bedeutende Momente der Geschichte von St. Bruno wurden durch Galerien veranschaulicht, die von den Kindern und dem Erzieherteam gemeinsam erstellt wurden.

 

Auch die Traditionspflege kam beim Jubiläum nicht zu kurz. So erfreute sich beispielsweise die Edelsteinsuche im Sandkasten, eine Aktivität, die seit Jahrzehnten Kinder begeistert und bei manchen Eltern Erinnerungen an ihre eigene Kita-Zeit weckte, großer Beliebtheit.

 

Abwechslung und Unterhaltung standen auf dem Programm

 

Für die Gäste und (ehemaligen) Kita-Kinder gab es zahlreiche spannende Aktionen. Mit Unterstützung des Medienzentrums Soest konnten in einem Kino Stop-Motion-Filme angeschaut und vor einem Greenscreen Familienfotos aufgenommen werden. Ein umfangreiches Bastelangebot sowie Kinderschminken und Tattoos fanden bei den Kleinsten großen Anklang.

 

Ein zaubernder Clown sorgte für Lachen und Staunen sowohl bei großen als auch bei kleinen Gästen. Der Höhepunkt des Programms war jedoch der Auftritt der Kita-Kinder, die einen bezaubernden Biene-Maja-Tanz aufführten.

 

„Ohne ihr Mittun wären die WIR-KITAs nicht das, was sie heute sind.“

 

Glückwünsche übermittelte neben dem Kirchenvorstand und dem Pfarrgemeinderat der St. Bruno-Kirchengemeinde auch der Trägerverbund der 180 katholischen WIR-KITAs. Regionalleitung Anja Nicolin bedankte sich stellvetretend für den Träger bei dem Team der WIR-KITA St. Bruno: „Wir wissen um die täglichen Herausforderungen, denen sich die Mitarbeitende vor Ort immer wieder mit herausragenden Engagement und viel Konpetenz stellen. Ohne ihr Mittun wären die WIR-KITAs nicht das, was sie heute sind.“ Dafür gebühre ihnen nicht nur der Dank der Kinder und ihren Familien, sondern auch die Anerkennung der Gesellschaft. „Wir versprechen, dass wir uns weiter mit allen Kräften einsetzen werden, die Rahmenbedingungen und die frühkindliche Betreuung und Bildung nachhaltig zu verbessern.“ 

 

Nicht nur Eltern und ehemalige Kinder der Kita St. Bruno feierten derweil bereits auf dem Gelände. Auch zahlreiche ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kolleginnen und Kollegen aus dem Pastoralen Raum kamen, um ihre Glückwünsche zu überbringen. „Dass so viele Menschen zum Jubiläum gekommen sind und gratuliert haben, ist unglaublich“, war Reinhild Kalinke-Hoffmann sichtlich gerührt. „Es ist für uns ein Beweis dafür, dass wir hier in Soest und Umgebung eine wichtige Institution sind und bestätigt unsere tägliche Arbeit.“

Kitas suchen

Schwerpunktthema: Generationen in der Kita

weiterlesen

Katholische Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft gem. GmbHs im Erzbistum Paderborn