Katholische Kitas im Erzbistum Paderborn
Katholische Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gGmbh
Header Image

Aktuelles

Lara Kückmann leitet Kita Heilige Familie in Blankenhagen

Lara Kückmann ist die neue Leiterin der katholischen Kindertageseinrichtung Heilige Familie in Gütersloh-Blankenhagen. Die Langenbergerin hat zuvor über fünf Jahre in einer heilpädagogischen Einrichtung im Kreis Warendorf gearbeitet.

Foto v. links: Die neue Leiterin der Kita Heilige Familie, Lara Kückmann, bekam von Detlef Müller den Staffelstab überreicht. Mit dabei auch die neue Pädagogische Regionalleitung Linda Diekmannshemke, die sich in dem Zuge in der Kita vorstellte.

Gütersloh. Lara Kückmann ist die neue Leiterin der katholischen Kindertageseinrichtung Heilige Familie in Gütersloh-Blankenhagen. Die Langenbergerin hat zuvor über fünf Jahre in einer heilpädagogischen Einrichtung im Kreis Warendorf gearbeitet. Derzeit absolviert die 25-Jährige nebenher eine Fortbildung zur Fachwirtin im Erziehungswesen. Für Lara Kückmann war es schon immer das große Ziel, einmal eine Leitungsposition zu übernehmen. Als sie das Angebot für die Dreigruppen-Einrichtung bekam, war das für sie genau der richtige Moment, um diesen Schritt zu gehen.

Geschäftsführer des Trägers Katholische KiTas Minden-Ravensberg-Lippe, Detlef Müller, überreichte ihr den Staffelstab als Symbol dafür, dass sie nun eine Mannschaft zu führen hat. „Dieser Stab soll aber kein Machtsymbol sein, sondern vielmehr als Sportgerät gesehen werden, das im Mannschaftssport benötigt wird,“ betonte Müller. Er gab der jungen Frau den Rat, viele interessierte Menschen mitzunehmen auf ihren Lauf und den Stab dabei auch mal abzugeben, um sich selber nicht zu überlasten.

„Wir sind sehr froh, dass Sie diese Kita nun leiten und für die 62 Kinder und ihre Eltern wieder eine kontinuierliche Ansprechpartnerin vor Ort sind“, machte er deutlich.  Er zitierte Franz von Assisi, der einmal gesagt hat, dass man erst das Notwendige tun sollte, dann das Mögliche und das Unmögliche passiert von ganz alleine. Müller wünschte der Leitung alles Gute, viel Erfolg und stets fröhliche Kinder um sie herum.

„Meine Bürotür steht immer offen für Groß und Klein,“ meinte sie. Sie wünscht sich einen engen Kontakt zu den Kindern und deren Eltern.

Glückwünsche bekam Lara Kückmann auch von ihrem Mitarbeiterteam sowie vom Elternbeirat.

Kitas suchen

Schwerpunktthema: Spielen – Bedeutung des Spiels in der Kita

weiterlesen

Katholische Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft gem. GmbHs im Erzbistum Paderborn